Tierheilpraxis Starnberger See
Katharina Strobl

Über mich

Meine Begeisterung für Tiere begann schon im frühen Kindesalter. 

Geboren 1993 und aufgewachsen  in Münsing am Starnberger See kam ich schon früh durch mein familiäres Umfeld in Verbindung mit Rindern, Pferden, Hunden und Katzen. Aus dem Umgang heraus entwickelte ich eine Leidenschaft und die Intension mit diesen Tieren zu arbeiten.


Bedauerlicherweise musste ich feststellen, dass die Naturheilkunde in der Tiertherapie fast in Vergessenheit geriet. Sämtliche Krankheiten werden heutzutage mit chemischen Wirkstoffen behandelt, welche sich auf unsere Umwelt auswirken.

Deshalb möchte ich mit der chinesischen Medizin und der Psychokinesiologie versuchen, unsere Tierbesitzer und Landwirte mehr zu naturheilkundlichen Therapiemethoden zu bewegen und somit auch unserer Natur etwas gutes tun. 


Auch unsere Haustiere werden immer seltener mit artgerechter Tiernahrung gefüttert. Durch viele synthetische Zusatzstoffe können Unverträglichkeiten entstehen und Tier und Besitzer das Leben erschweren.

Daraufhin habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, auch Besitzer von Hunden und Katzen wieder zur natürlichen Fütterung zu bewegen. Um ihre Lieblinge lange gesund zu erhalten.

 


Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass eine Therapie durch einen Tierheilpraktiker keinen Tierarzt ersetzt!

 


Hinweis im Sinne § 3 HWG: Bei den hier vorgestellten Methoden sowohl tiertherapeutischer als auch diagnostischer Art handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.